Heute und morgen…

Ach..

Wie schnell doch alles geht. Das ist mir in den letzten Tagen ziemlich stark aufgefallen. Letzten Mittwoch oder Donnerstag schrieb mir Mike eine Email, dass er am 31 Mai noch Zeit hätte. Wir sollten uns in Wiesbaden am Rhein treffen. Ich besprach dies mit meinen Eltern und mein Vater sagte, dass er und ich dahin fahren würden. Also bestätigte ich Mike´s Termin und wartete auf die letzte Bestätigung von Mike, damit das Treffen stattfinden konnte.

Gesagt getan: Ich werde am Samstag also um 8:00 Uhr morgens geweckt und frage mich erstmal:“Heute ist doch keine Schule, oder?“ Aber dann wurde ich aufgeklärt!

Um punkt 9 Uhr fahren Papa und ich los um 2 Stunden öde auf der Autobahn rumzugurken wo wir immer wieder die selben Leute gesehen haben, was an sich recht lustig war. Doch dann… sind wir endlich in Wiesbaden angekommen und sehen im vorbeifahren einen asiatisch aussehenden Mann an der Straße, wartend stehen. Das Auto ist geparkt und wir machen uns auf den Weg zu der Stelle an der wir den Mann gesehen haben, den ich für Mike gehalten habe und mein Verdacht stellte sich als wahr heraus, es war Mike.

Wir haben uns begrüßt und er bat uns, dass wir uns mit ihm vor ein Café setzen und später in ein Restaurent (in dem das Essen wirklich gut geschmeckt hat! Obwohl es dort später noch regnen sollte.) Er erzählte mir viel über meine Zeit in Taiwan, und was ich zu erwarten habe.

Ich fange also an zu erzählen:

Ich werde am Anfang 2 Tage an einem Seminar teilnehmen, indem ich lernen werde was alles in Taiwan erlaubt ist und was nicht. Im ersten Halbjahr werde ich in der Woche jeden morgen Chinesisch unterricht mit anderen Austauschschülern haben und danach in meine Highschool gehen die laut Mike sehr gut sein soll. Im zweiten Halbjahr werde ich ganz normal am Unterricht teilnehmen (= er meinte ich solle nicht so vile Klamotten mitnehmen weil ich alles in Taiwan kaufen werde 😀 und das habe ich mir auch schon so gedacht.

Ich habe auch shcon die Namen meiner Gastfamilien genannt bekommen, die ich mir leider nicht aufschreiben konnte, aber ich werde in meinem nächsten Bericht schreiben wie sie heißen.

Das bringt mich auch schon zu meinem nächsten Punkt, meine zweite Gastfamilie hat mir eine Email geschrieben und sich kurz vorgestellt, also eine ihrer Töchter hat das übernommen :mrgreen:

Aber im moment ist alles ziemlich anstrengend und ich bin sehr müde…

so…

viele liebe Grüße,

Leo

Advertisements

6 Kommentare

  1. 😕 fein

  2. Dass es anstrengend ist, das kann ich mir denken. Aber es ist sicherlich auch spannend!

  3. Hallo Leo
    ich wuerde dir raten doch nicht zu wenig Klamotten mitzunehmen, denn fuer mich war es ein Problem dass die Groessen sehr anders ausfielen und besonders Hosen nicht einfch zu finden waren fuer mich…
    Stimmt im Distrikt 3520 geht man jeden Morgen zum Chinesischunterricht. Ich wuerde dir empfehlen besonders die Zeit in deiner High School ernst zu nehmen…. den Tawanesen sind die Liebsten Menchen der Welt 🙂
    Hoffe,dass alles gut laeuft, aber denk dran: Es kommt immer alles anders als man denkt!

    Liebe Gruesse von Jenna, die seid 11 Tagen wieder in Flensburg/Schleswig-Holstein hockt

  4. Hey, nachdem ich die sehr ausführlichen und enthusiastischen Beiträge deiner Mutter im Austauschforum gelesen habe, bin ich auch auf deinem Blog gelandet ^.^

    Taiwan find ich toll – ich hab mir oft gedacht „und wenn ich dann Japanisch kann, geh ich nach Taiwan ….“ … aber das hat noch Zeit xD

    Ich hab jetzt schon öfter von einer „ersten“ und „zweiten“ Familie gelesen – wann wird denn da gewechselt?
    Die Familie muss dann aber doch in derselben Stadt leben, wenn die Schule gleich bleibt? Mit welcher Begründung schickt Rotary die Gastschüler zu 2 verschiedenen Familien? óo

  5. Hey!
    Auf welche High School gehst du denn?
    lg Jenna

  6. Ming Lun Senior High school…in Taipei City

    Der Junge hats gut noch ist er am französischen Strand und übt Wellenreiten 😕
    Der hats gut


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s