Herzlichen Glückwunsch

mov04499

Lieber Leonard

lichen Glückwunsch zum Geburtstag….Großer!

Wir haben dich alle sehr lieb und vermissen dich ganz doll! Wir wünschen dir einen schönen Tag mit viel Spaß und guter Laune!

Tausend Küßchen Mama, Papa, Viktor & Alia

Eigentlich sollte hier ein Film sein, aber leider versagte die Technik…so ein stummes Bild!

In Taiwan ist es schon der 12.Februar.2009 heute wird Leo 17 Jahre alt!

Advertisements

Funkloch

Hallo ihr,

Ja, das neue Jahr ist angebrochen und was ist mir bisher alles passiert? Also erstmal will ich sagen wie es mir geht. Es geht, Liebeskummer (Astrid ich liebe dich) und Heimweh nerven ein wenig, aber ansonsten geht es mir ganz gut 🙂 Freunde und so. Heimweh ist in letzter Zeit sehr stark, so mancher weißvielleicht warum… Ich will im moment wirklich nach Hause, und freue mich so darauf wieder nach hause zu kommen. Ich werde auch dann wieder zurückfliegen wenn ich es kann, keinen Tag länger, auch wenn es mir hier spaß macht!

Im neuen Jahr habe ich meine Chinesischklasse abgeschlossen und bin glücklich deswegen! Denn nächstes Semester werde ich nur noch in meine normale Schule gehen und da darf ich mir sogar ein paar Fächer aussuchen 😉 und allgemein freue ich mich sehr darauf. Und oh wunder oh wunder, ich darf jeden Tag in den „Geräteraum“ 🙂 Grüße an Mica an dieser Stelle 😉

Ich habe einiges gemacht, aber nichts besonderes. Viel Gel ausgegeben und gespart ^^ Aber jetzt kommt ein Problem, ich brauche Hosen… Ich habe nur noch zwei, die Anderen sind mir ALLE zu klein. Fazit: Ich muss Hosen kaufen. Problem: Ich habe kein Geld. DAS IST EIN PROBLEM! Also muss ich mir wohl was Geld von meinem Konto aus Deutschland holen X_x

Jetzt werde ich am Samstag oder so in den Süden fahren und da erstmal ne Weile bleiben, deswegen heißt dieser Text auch „Funkloch“. Also will ich euch sagen, dass ich erstmal wirklich nichts machen kann.

Ich mache mal eine Pause hier, ich bin total durcheinander und deprimiert. 😦

SILVESTER

Frohes Neujahr wünsche ich euch allen. Ich hoffe ihr hattet alle viel Spaß und ein tolles Feuerwerk! Wie es bei mir war seht ihr hier:

101 Explosion:

ANGST!

Oh man!

Meine Nerven liegen total blank. Mittwoch ist der große Abschluss test der Universität und ich habe Angst! Auch wenn ich gerade Vokabeln lerne (Was total doof ist) habe ich angst davor war Rotary macht wenn ich schlecht abschneide. ja natürlich, ihr sagt jetzt „Gib dein Bestes“ leichter gesagt als getan. Ich hab ne Menge Vokabeln vor mir, wenn ich die Vokabeln kann ist alles geritzt aber ich bin so schlecht in Vokabeln lernen undim Konzentrieren, ich sollte jetzt eigentlich lernen und schreibe das hier, in der hoffnung, dass mir Menschen helfen, mich unterstützen. Ich werde jetzt gleich wieder hier an den Tisch gehen und lernen. Auch wenn es keine Spaß macht, ich muss es tun! Ich will niemandem was beweisen, auch wenn ich es muss, ich will nur die Urkunde. Und ich will hier bleiben.

Wünscht mir Glück!

Gedicht

Hallo!

Auch wenn es hier absolut nicht Weihnachtlich zugeht, habe ich hier ein Weihnachtsgedicht! Ein Freund hat es mir per Email geschrieben.

Danke Benedikt!

When the last Kalender-sheets
flattern through the Winter-streets
and Decemberwind is blowing,
then is everybody knowing,
that it is not allzuweit.
she does come, the Weihnachtszeit.

All the Menschen, Leute, people
flippen out of ihrem Stubel
run to Kaufhof, Aldi, Mess
make Konsum and business.
Kaufen this und jenes Dings
and the churchturmglocke rings !

Manche holen sich a Tannchen.
When this brennt, they cry : Attention!.
Rufen for the Feuerwehr;
Please come quick, and rescue her !
Goes the Tannchen off in Rauch
they are standing on the Schlauch.

In the kitchen of the house
mother makes the Christmasschmaus.
She is working, schufting, bakes,
Hit is now her Yoghurtkeks.
And the Opa says as Tester;
„We are killed bis zu Silvester“.
Then he fills the last Glas wine,
yes, this is the Christmastime.

Day by day does so vergang,
and the holy night does come.
You can think, you can remember,
this is immer in December !

Then the childrenlein are coming
candle-wachs is abwarts running,
Bing of Crosby Christmas sings
while the Towerglocke rings
and the angels look so fine
Well ! This is the Weihnachtstime

Baby-eyes are big and rund
the family feels kerngesund,
when unter’m Baum is hocking-
then nothing can them shocking.
They are so happy, are so fine
this happens in the Christmastime.

The animals all in the house
the Hund, the Katze, the bird, the mouse,
are turning round the Weihnachtstree
enjoy the day as never nie,
weil they find Kittekat and Schappi
im Geschenkkarton von Pappi.

The family begins to sing
and wieder does a Glockchen ring.
Zum song vom grunen Tannenbaum
die Traen rennen down and down-
bis the mother plotzlich flennt:
„Die Gans im Ofen ist verbrennt! “

because her nose is very fine
wie jedes Jahr zur Christmastime.
So all can say the fest is nice,
but all of this hat seinen Preis.
The nervs are laying alle blank,
This is mir klar, by this Gestank
from the verbrennte Weihnachtsgans

This must etwas besonderes sein.
All people stimmen mit mir ein

langersehnt

Hier ist mein langersehnter Queartalsbericht den ich an Rotary geschickt habe, jetzt will ich ihn euch auch zeigen..

Meine ersten Monate in Taiwan waren sehr schön und auch interessant, aber sehr anders…
Ich habe schon viele Dinge erlebt und Freunde gefunden. Allgemein kann ich sagen, dass Taiwan ein tolles Land is, wo man viel Spaß haben kann. Was ich ja auch habe 😛 Aber auch kleine Details geben ein Gesamtbild!

Ok, dann fange ich mal richtig an!
Meine Schule finde ich sehr gut und ich habe ne Menge Spaß da! Ich treffe immer wieder neue Leute mit denen ich mich gut unterhalten kann, und auch so ne Menge Spaß habe. Die Fächer gefallen mir teilweise auch sehr gut, auch wenn ich in den Standartfächern wie Mathe oder Geschichte einfach nichts verstehe. In der Töpferklasse, die ich jede Woche zwei Stunden habe, mache ich immer wieder Tassen usw xD Das wird nach einer Weile irgendwie langweillig…
Meine Lehrer sind sehr nett und unterstützen mich auch sehr, auch wenn sie manchmal ein wenig komisch sind.
Ich komme mit meiner Klasse ganz gut zurecht, trotzdem will ich unbedingt die Klasse wechseln, denn mit meinen jetzigen Klassenkameraden, kann ich nicht wirklich etwas unternehmen, weil sie einfach total anders sind und auch nicht so auf mich eingehen, auch wenn ich es immer wieder versuche. Ich werde also in eine höhere Klasse gehen, und hoffe das die Leute dort etwas reifer sind 🙂

Meine Familie gefällt mir sehr gut! Und ich habe auch schon, meine anderen Gastfamilien sehr früh kennengelernt und freue mich darauf, bei jeder einzelnen zu leben. Ich bin immernoch in meiner ersten Gastfamilie bist Ende Januar und werde mein Zeit in dieser Familie bis dahin genießen, weil sie einfach etwas anders sind als gewöhnliche taiwanesische Familien. Meine Gastmutter ist japanisch und erzieht deswegen etwas anders als es hier üblich ist, wenn auch nicht viel anders. Es gibt hier immer sehr gutes Essen, und kann auch nicht sagen, dass ich bisher auch nur ein Abendessen nicht genossen habe. Und wir haben hier eine Menge Tiere (4 Vögel, eine Katze und einen Hund), was schon ziemlich außergewöhnlich ist, weil ich im zehnten Stock wohne xD Ich wohne direkt an einer großen Straße, und wenn ich das Fenster aufmache ich es immer sehr laut, deswegen mache ich das Fenster nur auf, wenn ich das Haus verlasse. Außerdem Bade ich hier jeden Tag. Das ist sehr japanisch denn keine meiner anderen Gastfamilien oder sonstwer hat eine richtige Badewanne oder hat je daran gedacht so etwas zu machen. Das ist auch ein Grund warum ich die Zeit ganz besonders genießen werde, weil ich mich so sehr an das Baden gewöhnt habe!!!

Mein Rotary-Club ist auch sehr nett. Das Einzige was mich nur ein wenig stört ist die Tatsache, dass man mir nie erzählt wann ich irgendwo hin muss mit meinem Club (zB heute wurde mir um 8:30 Uhr morgens gesagt, dass ich um 9 mit meinem Gastvater zu einem Rotarymeeting fahre). Und mein Rotary-Club macht so viel mit uns, auch wenn es in letzter Zeit etwas nachgelassen hat, worüber ich mehr als froh bin xD Ich brauche auchmal eine Pause.

Was mir nicht so sehr gefällt ist die Tatsache, dass Rotary soviel von unserem Chinesisch lernen erwartet. ich meine, die könne ruhig etwas von mir erwarten, darum geht es nicht, aber ihre erwartungen sind so hoch und die meiner Lehrerin auch! Gestern, also Freitag Abend, bin ich mit meiner Lehrerin NACH der Schule um 18 uhr (direkt nach der Schule) in ein Kaffee gegangen und wir haben 2 1/2 Stunden Chinesisch gelernt…

Mein Chinesisch wird immer besser! Es macht richtig Spaß mich mit den Menschen auf Chinesisch zu unterhalten. Ich finde es nur schade, dass alle immer versuchen Englisch mit mir zu reden 😦 Und was ich irgendwie nicht mag, wenn in der MRT (U-Bahn von Taipei) Leute an mir vorbei wollen, und dann immer „Excuse me“ sagen, aber ich will doch, dass die Leute mich garnicht als Ausländer ansehen, nur leider kann ich das nicht jedem Menschen sagen 😀

Das Essen hier gefällt mir teilweise sehr gut! Die Nudeln haben es mir besonders angetan 😉 Ich mag dieses leicht Scharfe sehr! Was ich hier nicht so toll finde ist Fisch, wirklich! Mir schmeckt der Fisch in Deutschland irgendwie besser! Und Seafood finde ich nun auch nicht mehr so toll, nachdem ich einmal mit Rotary zuviel davon gegessen habe, und mich danach übergeben habe.

Ich kann hier ne Menge toller Sachen machen, am meisten treffe ich mich mit ein paar Freunden und wir machen einfach irgendwas in Ximen (sozusagen die Innenstadt in der Innenstadt, obwohl es mehrere solcher Plätze gibt, aber alle nicht so groß. Es macht mir Spaß skaten zu gehen, und andere Ausländer zu treffen und mich mit ihnen zu unterhalten. Ich gehe auch gerne einfach mal rum und gucke mir alles an. Mit Sport habe ich irgendwie nen kleines Problem, ich gehe jetzt jeden Tag in meiner Schule laufen, aber ich würde gerne noch was anderes machen, habe aber keine Lust auf Kampfsport, und Basketball ode Baseball will ich nicht spielen. Vielleicht fange ich ja mit Tennis an!

Auch wenn es hier so schön ist und ich so viel erlebe, vermisse ich doch auch ein paar Sachen von zu hause!
Meine Familie, meine Freunde, meine Freundin und so viel! Ich vermisse alles, was ich zuhause machen kann! Einfach mal in einen Wald gehen mit meiner Fahrrad! Oder mit Freunden skaten gehen, oder einfach mal zu einem Freund gehen und da mal ein wenig abhängen und ablachen. Hier ist alles ein wenig strenger, und einen Wald habe ich hier auch nicht, die Luft ist auch nicht so gut, aber das macht mir jetzt nichts!

Ich werde hier meinen Spaß haben!

ein kleiner Gruß

einfach mal hier reingeschmuggelt….hihi

Ich hoffe es gefällt dir lieber Leonard!